Werkserweiterung bei MAHA

Die MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG hat ihren ersten Spatenstich zum Bau eines neuen Produktionsgebäudes für die MAHA-AIP (Automotive Industry Products) vorgenommen. Die neu geschaffene Nutzfläche von 3.600 Quadratmetern stelle „eine maßgebliche Werkserweiterung“, schreibt asp online. MAHA habe mit Fahrzeugprüfständen und -hebeeinrichtungen einen Weltmarktanteil von 30 Prozent, heißt es weiter unter Berufung auf das Unternehmen. Hinzu komme in den nächsten Jahren ein neues Bürogebäude mit 1.000 Quadratmetern Fläche.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.