Über 20.000 Kilometer auf einem Satz Conti-Landwirtschaftsreifen

Der 150 PS starke Claas Ares 697 ATZ war von CGS Reifen Deutschland für die Weltreise mit dem neuen Reifenkonzept SuperVolumeTyre der Premiummarke Continental ausgestattet worden. Für die neu entwickelte Laufflächenprofilmischung des SVT, die eine hohe Haltbarkeit des Reifens bewirken soll, war die Weltumrundung ein echter Härtetest, den der Reifen offensichtlich mit Bravour gemeistert hat. Die spezielle Seitenwand des Reifens garantierte dem Fahrer Matthias Lause hohen Fahrkomfort, da so Schwingungen gedämpft werden.

Während der Tractor-World-Tour waren die Continental-SuperVolumeTyre den unterschiedlichen Straßenverhältnissen sowie zum Teil extremen Wetterbedingungen mit stark schwankenden Temperaturen ausgesetzt. Die Reifen hielten diesen und anderen Herausforderungen der Reise stand: „Mit meiner Continental-Bereifung bin ich 20.000 Kilometer rund um die Welt gefahren – von minus 15 Grad in Deutschland bis plus 40 Grad in Arizona, USA. Bereift mit dem SuperVolumeTyre hatte ich immer top Fahrkomfort und Zuverlässigkeit”, erzählt Matthias Lause.

In rund 300 Tagen hat er 14 Länder auf fünf Kontinenten bereist: Deutschland, Italien, Marokko, Spanien, Frankreich, Belgien, USA, Kanada, Mexiko, Australien, Singapur, Malaysia, Südafrika und Lesotho standen auf dem Reiseplan.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.