Vredestein in Großbritannien ohne Geschäftsführer

Der Geschäftsführer von Vredestein (UK) Ltd. Bert Stellinga arbeitet seit kurzem nicht mehr für das russisch-holländische Unternehmen. Über die Hintergründe der Entscheidung schweigt sich der Reifenhersteller aus. Aussagen von Vredestein zufolge soll zunächst kein Nachfolger benannt werden; die Aufgaben von Bert Stellinga sollen firmenintern verteilt werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.