MercedesService Card und ContiEuroService kombiniert

Durch eine Vereinbarung mit dem Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental AG können Kunden der MercedesService Card ab sofort in 24 europäischen Ländern den Reifenpannendienst des ContiEuroService, den ContiBreakdownService, in Anspruch nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Kunde die MercedesService Card (zur ausschließlichen Nutzung im Servicenetz von Mercedes-Benz) oder die MercedesService Card mit „UTA Full Service Leistungen“ nutzt.

Die Abwicklung eines Pannenfalls ist einfach. Die Vermittlung läuft rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Der Kunde der MercedesService Card meldet die Panne über das Notdienstsystem von Mercedes-Benz, dem Customer Assistance Center, welches die Panne an die betreffende Landesorganisation des ContiEuroService vermittelt. Eventuelle Sprachbarrieren sind somit ausgeschlossen. Die Kosten sind vollkommen transparent. Die Berechnung erfolgt über Festpreise, so dass es für die Kunden der MercedesService Card keine unangenehmen Überraschungen durch überzogene Preise geben kann. Alle Leistungen werden mittels Service Report dokumentiert, und die Zahlungsabwicklung erfolgt bargeldlos. Darüber hinaus garantiert Continental eine minimale Pannenzeit durch die DriveOn-Zeitgarantie.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.