Werksdirektor in britischer Pirelli-Fabrik wechselt

Ende des Jahres wechselt Wolfgang Meier von der britischen Reifenfabrik in Carlisle in die Konzernzentrale nach Mailand. Ab Januar 2008 übernimmt Vittorio Carducci-Agostini, bislang Produktionsmanager, den Posten als „industrial director“. Meier war in 2003 von der deutschen Organisation als Direktor „personal resources“ nach Großbritannien gewechselt und hatte in 2006 die Verantwortung für die beiden britischen Werkstandorte übernommen (auch in Burton-on-Trent). Während Meiers Zeit in Großbritannien gelang es zweimal, Streikmaßnahmen der Arbeiter förmlich im letzten Augenblick abzuwenden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.