Neue Geschäftsidee mit nicht fixierten Spikes

Wie das Produkt genau funktionieren soll, wird nicht berichtet. Aber in Greenville (South Carolina/USA) soll eine neue Geschäftsidee realisiert werden, die auf Stahlspikes in den Laufflächen von Winterreifen basiert, die „umklappbar“ oder „einfahrbar“ sein sollen. Gründer der Firma „Q Tires Inc.“ ist ein ehemaliger Michelin-Mitarbeiter, der ein Team von zehn in der Reifenbranche erfahrenen Mitarbeitern zusammengestellt hat, die das Projekt realisieren wollen. Wie der lokale Informationsdienst „The State“ meldet, habe Q Tires acht Millionen US-Dollar Starthilfe von Investoren erhalten und steuert die South Carolina Research Authority“ 200.000 Dollar als Starthilfe bei. Im Rahmen eines Jointventures soll das neuartige Produkt in China gefertigt werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.