Reifendruckkontrollsystem für Lkw und Busse von Conti

Freitag, 12. Oktober 2007 | 0 Kommentare
 
Reifendruckkontrollsystem für Lkw und Busse von Conti
Reifendruckkontrollsystem für Lkw und Busse von Conti

Ende des Jahres soll ein von Continental entwickeltes Reifendruckkontrollsystem für Lkw und Busse in die Kundenerprobung gehen. Das neue System liefert Angaben des Reifenherstellers zufolge exakte Werte des Reifenfülldrucks an allen Radpositionen und könne somit bei richtiger Reaktion des Fahrzeugführers dafür sorgen, dass Busse oder Lastzüge sicherer unterwegs sind, weniger Kraftstoff verbrauchen und gleichzeitig mit weniger Schadstoffen die Umwelt belasten. Es besteht demnach aus einem innen am Reifen montierten, batteriebetriebenen und etwa haselnussgroßen Sender, einem am Fahrzeugrahmen befestigten Empfänger sowie einer Anzeige im Dashboard (Neufahrzeuge) bzw.

einem separaten Display (Nachrüstung). Die Montage des Systems wird dabei als „recht einfach“ beschrieben. Der Drucksensor, dessen Gewicht mit weniger als 20 Gramm angegeben wird, lasse sich bei einem Reifenwechsel mittels einer besonderen Zange aus seiner Gummihalterung nehmen und wieder verwenden.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *