Nutzfahrzeugproduktion und -absatz im September auf Rekordniveau

Montag, 8. Oktober 2007 | 0 Kommentare
 

Der Boom im Nutzfahrzeuggeschäft hat sich Angaben des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA) auch im September „auf breiter Front“ fortgesetzt.

Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen erreichten mit 29.100 Einheiten demnach den bislang höchsten September-Wert. Im Transportersegment seien die Neuregistrierungen um 15 Prozent gestiegen, und in der schweren Klasse über sechs Tonnen wurde mit über 10.

300 Nutzfahrzeugen das laut VDA bislang zweithöchste Absatzergebnis in einem September erzielt. Lediglich im vergangenen Jahr habe der Absatz um zirka 300 Einheiten höher gelegen, da es aufgrund des Auslaufens der Euro-3-Norm im September des vergangenen Jahres zu vorgezogenen Käufen in größerem Ausmaß gekommen sei. Die inländischen Auftragseingänge von Nutzfahrzeugen über sechs Tonnen legten im September um acht Prozent zu, bei den Transportern stiegen die Inlandsorder gegenüber dem Vormonat saisonbereinigt um zehn Prozent, blieben aber hinter dem Vorjahresergebnis zurück (-15 Prozent), das aufgrund zahlreicher neu eingeführter Modelle und des IAA-Effekts den mit Abstand höchsten September-Wert darstellte.

„Der Auftragsbestand wuchs in den letzten zwölf Monaten sowohl im Bereich über sechs Tonnen als auch im Segment bis sechs Tonnen zweistellig. Die Nutzfahrzeuge bilden damit einen wichtigen Baustein für die das gesamtwirtschaftliche Wachstum wesentlich mitprägende Investitionsgüterkonjunktur“, so der Verband..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *