Goodyear will auf den Philippinen Vertriebsnetz erweitern

Wie die lokale Zeitung „Sun Star“ meldet, ist die Goodyear Philippines Inc. auf der Suche nach neuen Distributeuren und will bislang unbearbeitete Märkte erschließen. Allein im Inland solle das Verkaufsnetz um 15 bis 20 Prozent erweitert werden, wird David Morin, Präsident der Gesellschaft, zitiert. Derzeit werden zum Goodyear-Vertriebsnetz in dem Inselstaat 118 Outlets gerechnet: Einer firmiert als „Hi-Performance Center“, 74 als „Servitek“ und 43 als „Tyrepro“. Darüber hinaus plant das Unternehmen ein „Upgrading“ der Reifenfabrik in dem Land, die etwa 50 Prozent der gesamten Fertigung in den Raum Südostasien – einschließlich China und Indien – exportiert. Das Werk gibt derzeit etwa 700 Menschen Arbeit, hergestellt werden radiale Pkw- und Nutzfahrzeugreifen einschließlich solche für den landwirtschaftlichen Einsatz.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.