Schwierige A1-Bedingungen für Christian Vietoris in Zandvoort

Montag, 1. Oktober 2007 | 0 Kommentare
 
Fährt für Deutschland: Christian Vietoris
Fährt für Deutschland: Christian Vietoris

Wechselnde Witterungsbedingungen und technische Probleme machten dem Gönnersdorfer A1-GP-Piloten Christian Vietoris beim Saisonauftakt im niederländischen Zandvoort das Leben schwer. Das von Willi Weber gemanagte Team Germany reiste als Titelverteidiger hoch motiviert nach Holland, musste sich allerdings mit den Positionen sechs (Sprint) und neun (Hauptrennen) etwas unter Wert geschlagen geben. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *