ProContour misst Profiltiefe bei Michelins Reifen-Marathon

Vom 16. bis 26. September führte der Reifenhersteller Michelin einen Reifentest der besonderen Art auf dem Gelände ATP Automotive Testing in Papenburg durch: 222 Fahrer fuhren insgesamt 222 Stunden und erbrachten eine Leistung von insgesamt (mehr als) 222.222 Kilometern. Neben dem unabhängigen Prüfinstitut GTÜ dokumentierte ProContour mit Hilfe modernster Laser-Triangulations-Messtechnik den Verschleiß des Profils der mit Winterreifen ausgestatteten Testwagen. Die ProContour GmbH mit Sitz in Waldshut-Tiengen (Baden-Württemberg) und Berlin trägt als zukunftsorientiertes Unternehmen mit patentierten Systemen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit bei. ProContour hat europaweit erstmalig ein multifunktionales Messsystem für Kommunen und Behörden entwickelt, das Reifenprofiltiefe und Reifenart im fließenden Verkehr misst.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.