Bei ams siegt Goodyear im Winterreifentest

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare
 

„auto motor + sport“ hat jetzt den aktuellen Winterreifentest vorgestellt und sich dabei für die Größe 205/55 R16H entschieden. Unter den zwölf getesteten als reinrassige Winterreifentypen ausgewiesenen Probanden kann nur einer das begehrte Qualitätsurteil „besonders empfehlenswert“ für sich verbuchen: der Ultra Grip 7+ von Goodyear. Mitgetestet hat ams auch zwei Ganzjahresreifen, wobei der Eagle Vector+ von Goodyear durchaus mit den Winterreifenspezialisten des Wettbewerbs mithalten kann und ein „empfehlenswert“ ergattert.

Der zweite Ganzjahresreifen ist der Quatrac 3 von Vredestein, der zwar nur als „bedingt empfehlenswert“ eingestuft wird, aber erstens mit dem Geschwindigkeitsindex V nicht hundertprozentig vergleichbar ist und zweitens dennoch den vermeintlichen Winterreifenspezialisten Eurowinter HS 437 von Falken immer noch klar hinter sich lässt, so dass dieser das Tabellenende ziert und als einziger Reifen als „nicht empfehlenswert“ eingestuft wird. Die detaillierten Testergebnisse der einzelnen Produkte finden sich auf unseren Internetseiten unter Infopool und dort wiederum nach einem Klick auf Reifentests..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *