Retreading Special – Wachsende Polarisierung des Marktes

Materialhersteller von außerhalb Europas bemühen sich seit einigen Jahren, mehr und mehr vom europäischen Runderneuerungsmarkt für sich zu reklamieren. Es entsteht ein neuer Wettbewerb, bei dem Kunden – also die Runderneuerer Europas – auf einer neuen Ebene angesprochen werden und angesprochen werden müssen: es zählen Qualität und gleichzeitig auch der Preis. Die führenden Unternehmen der europäischen Runderneuerungsbranche sind unterdessen auf der Suche nach einer weiterhin festen Position am Markt.

In der neuesten Ausgabe des Retreading Special, also der seit Jahren erscheinenden zweisprachigen Runderneuerungsbeilage der NEUE REIFENZEITUNG und Tyres & Accessories, legen wir folglich den redaktionellen Schwerpunkt auf die wachsende Polarisierung des Marktes zwischen den etablierten Anbietern einerseits und den Herstellern aus der – noch – zweiten Reihe andererseits.

Das nächste Retreading Special wird gemeinsam mit der März-Ausgabe im kommenden Jahr erscheinen.

Die Beilage steht hier jetzt kostenlos zum Download bereit.

Ältere Ausgaben des Retreading Special finden Sie unter Reportagen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.