Einheitsreifen für Superbike-Meisterschaft in Großbritannien erwogen

Nachdem in der MotoGP laut über einen einheitlichen Reifenhersteller nachgedacht wurde (mittlerweile wird daraus wohl doch nichts), reagierte auch die Britische Superbike Meisterschaft. In einer Mitteilung, die Motorsport-Total veröffentlicht hat, heißt es: „Nach den möglichen Spekulationen um einen einheitlichen Reifenhersteller auch in der Britischen Superbike Meisterschaft hat MCRCB Events beschlossen, sich über diese Neuregelung zu beraten.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.