Comerio Ercole zeigt Neues im Rahmen der „K 2007“

Der italienische Maschinenbauer Comerio Ercole, dessen Produkte hierzulande von der Hamburger Rolf Schlicht GmbH vertrieben werden, will im Rahmen der internationalen Messe für Kunststoff und Kautschuk „K 2007“ (24. bis 31. Oktober in Düsseldorf) seine neuesten Entwicklungen im Kalanderbereich vorstellen. „Unsere aktuellen Lösungen und Neuentwicklungen für die Produktion von Reifen, technischen Artikeln und Förderbändern sowie diversen Ausrüstungskomponenten dürften für alle Endanwender von großem Interesse sein“, sind die Italiener überzeugt, die eigenen Angaben zufolge in Sachen Mischtechnologie mit dem japanischen Hersteller Kobe Steel zusammenarbeiten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.