Einfacheres Reifenhandling dank Expresso

Donnerstag, 20. September 2007 | 0 Kommentare
 
Mit der aus Aluminium gefertigten Expresso-Reifenkarre können bis zu acht Reifen oder Kompletträder bewegt werden
Mit der aus Aluminium gefertigten Expresso-Reifenkarre können bis zu acht Reifen oder Kompletträder bewegt werden

Ergonomisches Transportieren von Reifen anstatt schweißtreibendes Räderrollen verspricht die Expresso Deutschland GmbH aus Kassel, wenn ihre als leicht und ergonomisch beschriebene Reifenkarre für diese Arbeit eingesetzt wird. „Schwere Reifen müssen oft von nur einer Person den ganzen Tag über hantiert und transportiert werden. Das dauert lange und führt zu Rückenproblemen“, warnt das Unternehmen und verweist auf seine belastbaren Helfer aus Aluminium, mit denen bis zu acht Reifen oder Kompletträder bewegt werden können.

Gerade Kunden des Reifenhandels seien darauf bedacht, dass ihre Fahrzeuge schnell wieder einsatzbereit sind, heben die Kasseler auch das Zeitargument bei Einsatz der Expresso-Reifenkarre hervor. „Die mit Reifen bestückte Stapelkarre kann direkt an den Montageplatz herangefahren werden. Nach dem Aufziehen der neuen Reifen können dann die abmontierten Räder zeitsparend in einem Rutsch abtransportiert werden“, heißt es.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *