Bridgestone-Plakataktion: Über 100 Millionen Kontakte

Um frühzeitig auf die Bedeutung von Winterreifen für mehr Sicherheit hinzuweisen, startet Bridgestone eine groß angelegte Verbraucherkampagne, die auf die ausgezeichnete Qualität von Bridgestone-Winterreifen hinweisen soll. Kernstück der diesjährigen Kampagne ist eine Plakataktion. Auf dem Werbeplakat ist ein „vereister“ Aston Martin in einer Winter-Berglandschaft zu sehen. Im Vordergrund stehen die wichtigsten Testergebnisse der Winterreifen von Bridgestone seit 2002.

An über 2.200 exponierten Stellen werden im September und Oktober die großformatigen Plakate unter anderem auch in der Nähe kooperierender Reifenhändler zu sehen sein. Ziel ist es, das Thema Winterreifen zum High-Interest-Produkt zu machen, indem vor allem der Faktor Sicherheit in die Waagschale geworfen wird.

Darüber hinaus werden auf DNN zwei neue Spots geschaltet, die in diesem Herbst auf die bunte und vielfältige Welt von Bridgestone aufmerksam machen. In einem 20-Sekunden-Spot werden die Highlights von Bridgestone in kurzen Schnitten vorgeführt. Ein 60-Sekunden-Spot zeigt außerdem die Aktivitäten von Bridgestone im Zusammenhang mit der Sicherheitsinitiative „Erst Denken – Dann Lenken“ (Think Before You Drive). Insgesamt 299 Schaltungen sind geplant. Parallel zeigt CNN die Welt von Bridgestone auch online.

So will Bridgestone in Europa mit TV- und Printwerbung, Online-Auftritten und Plakaten im Jahr 2007 insgesamt über 100 Millionen Kontakte und damit sehr gute Präsenz bei Endverbrauchern erreichen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.