„Invidia” heißt MAKs neueste Radkreation

Dienstag, 18. September 2007 | 0 Kommentare
 
„Invidia” heißt MAKs neueste Radkreation
„Invidia” heißt MAKs neueste Radkreation

Ab diesem Monat soll die neueste Radkreation namens „Invidia“ des italienischen Herstellers MAK im europäischen Markt verfügbar sein. Das Aussehen des Leichmetallrades, das in den Größen 7KJ x 16, 8J x 17, 8J x 18 und 9Jx 18 Zoll sowie den Farbvarianten „Hyper Silver“ und „Ice-Black“ erhältlich ist, wurde wie alle anderen MAK-Räder auch im Designzentrum von After Design entworfen. Gedacht ist es Herstelleraussagen zufolge für Verbraucher, die bei ihrem Fahrzeug besonderen Wert auf Stil und Individualität legen und dies mittels eines solchen Rades noch unterstreichen möchten.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *