Yokohama startet mit eigenem Tuning Festival

Montag, 17. September 2007 | 0 Kommentare
 

Ein zukünftiger Klassiker im Yokohama-Eventkalender könnte schon bald das neue Tuning Festival werden, schreibt der japanische Reifenhersteller. Dieses Event werde 2008 erstmals am Hockenheimring stattfinden. Yokohama möchte auf diesem Wege nicht nur die Markenbekanntheit steigern, sondern auch die Identifikation der Kunden mit den sportlichen Attributen der Reifen erhöhen.

Wenn es um das Thema Hochleistungs- und Tuningreifen geht, sei Yokohama seit jeher bestens aufgestellt, heißt es weiter vonseiten des Herstellers. Dies gelte nicht nur in Hinblick auf die eigentlichen Produkte, sondern auch für zielgruppennahe Veranstaltungen. Das Fundament für das Yokohama Tuning Festival wurde im Rahmen der 62.

IAA in Frankfurt durch einen Kooperationsvertrag gelegt. Unterzeichner sind neben Yokohama die Hockenheim-Ring GmbH sowie deren Generalagentur emsp GmbH, die für die Realisierung des Events zuständig sein wird. Mit www.

autobild.de verfügt das geplante Festival zudem über einen starken Medienpartner. Somit müsse man sich über die zu erwartenden Besucherzahlen keine Sorgen machen, zumal sich die Veranstaltung nicht nur an das klassische Hardcore-Tuning-Klientel richtet, sondern durch sein abwechslungsreiches Programm alle Autofans ansprechen möchte.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *