Goodyear Dunlop schafft 34 neue Ausbildungsplätze

Der Hanauer Reifenhersteller Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH setzt auch in diesem Jahr auf den eigenen Nachwuchs und schuf neue Ausbildungsplätze. Zum 1. September 2007 wurden insgesamt 34 neue Auszubildende eingestellt. Ausbildung habe bei dem Reifenhersteller absolute Priorität, denn die Ausbildung im eigenen Betrieb sei die beste Voraussetzung für hochqualifizierte Mitarbeiter, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem sei die Schaffung neuer Arbeitsplätze – vor allem für Jugendliche – für Goodyear Dunlop als einer der größten Arbeitgeber der Region eine Selbstverständlichkeit. Die insgesamt 34 neuen Ausbildungsplätze wurden im gewerblich-technischen Bereich des Goodyear-Dunlop-Werks Hanau in diesem Jahr geschaffen. Zum 1. September starteten die Jugendlichen in ihre zukünftigen Berufe wie Mechatroniker, Energieelektroniker, Verfahrenstechniker, Maschinen- und Anlagenführer sowie Industriemechaniker.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.