Mehr Reifenruß von Aditya Birla

Donnerstag, 13. September 2007 | 0 Kommentare
 

Aditya Birla, weltweit die Nummer 4 und in Indien die Nummer 2 in diesem Segment, plant die Kapazitäten für Reifenruß in Indien (Hi-Tech Carbon) von knapp 800.000 auf 1,1 Millionen Tonnen bis 2010 zu steigern, so The Economic Times unter Berufung auf Unternehmensdirektor Rakesh Jain. Neue Werke sollen in Mexiko und im indischen Patalganga entstehen, bestehende Kapazitäten in Liaoning (China) sowie Alexandria (Ägypten) verdoppelt werden.

Der Gesamtkonzern, der 24 Milliarden US-Dollar pro Jahr umsetzt, hat ferner unter dem Namen Thai Carbon eine Fabrik für Ruße in Thailand, der ägyptische Standort ist nach Aussagen der Zeitung der größte dieser Art weltweit. Das Unternehmen stellt sich darauf ein, dass die großen Reifenhersteller ihrerseits Rußhersteller aufkaufen, so suche Michelin aktuell nach entsprechenden Optionen in Asien..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *