Goodway geht nach China

Goodway Integrated Industries (Malaysia), Hersteller von Runderneuerungsmaterialien und selbst als Runderneuerer aktiv, ist ein Jointventure mit der World Bond Ltd. (China) zur Gründung einer Firma zur Produktion von Werkstättenmaterial in China eingegangen. An dem Gemeinschaftsunternehmen, das in Hongkong registriert wird, soll Goodway 60 Prozent Anteile haben, es soll dem Unternehmen einen besseren Zugang zum chinesischen Markt bei relativ geringen Investitionskosten ermöglichen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.