Starkes Lkw-Winterreifen-Duo von Dunlop

Winterreifen für Lkw und Busse sind in skandinavischen Ländern und in Alpengebieten eine Selbstverständlichkeit. Doch auch deutsche Transportunternehmen können von der Umrüstung auf Winterreifen in der kalten Jahreszeit profitieren. Insbesondere Fuhrunternehmen, deren Route durch Regionen mit extrem winterlichen Verhältnissen führt, sollten rechtzeitig auf spezielle Winterreifen umrüsten. Dunlop bietet mit den beiden Lkw-Winterreifen SP 362 und SP 462 ein starkes Winter-Duo für Lkw und Busse an.

Der SP 362 für die Lenkachse wurde speziell für die Anforderungen im Winter entwickelt, als Winterspezialist eignet er sich sowohl für den Einsatz im Stadtbetrieb als auch im Fernverkehr, wo immer optimale Traktion, erhöhte Sicherheit und Flexibilität ausschlaggebende Kriterien sind. Vor allem bei Schnee und nassen Straßen überzeuge der Reifen mit seinen hervorragenden Leistungswerten, schreibt der Anbieter. Die hohen Profilblöcke mit speziellen Steinauswurfnoppen würden vielfältige Einsatzbereiche ermöglichen, ohne die wichtigen Aspekte wie gutes Handling und hohe Kilometerleistung zu vernachlässigen. Die neue Profilgestaltung mit zueinander versetzten Profilblöcken und speziellen Verbindungsstegen garantiere einen gleichmäßigen Abrieb, hohe Stabilität, ausgezeichnete Traktion und eine geringe Geräuschentwicklung. Die Lauffläche des Dunlop SP 362 kann nachgeschnitten werden, die Karkasse eignet sich für die Runderneuerung.

Dunlops SP 462 Lkw-Winterreifen für die Antriebsachse biete – schreibt das Unternehmen – neben verbesserten Traktionseigenschaften ein Plus an Fahrstabilität: zwei wesentliche Faktoren für mehr Sicherheit im Winter. Seine höhere Verschleißfestigkeit mache den SP 462 vor allem hinsichtlich Wirtschaftlichkeit für Transportunternehmen und Flottenbetreiber besonders attraktiv. Das Profildesign ist abgestimmt auf die spezielle Laufflächenmischung, unter der sich eine eigens konstruierte Karkasse befindet. Ziel bei der Entwicklung des SP 462 war es, die Fahreigenschaften unter allen denkbaren winterlichen Straßenbedingungen zu verbessern, ohne Zugeständnisse auf Seiten der Verschleißfestigkeit machen zu müssen. Durch die Kombination einer neuen Laufflächenmischung mit einem Profildesign, das mit seiner großen Zahl speziell geformter und angeordneter Lamellen eine Vielzahl von Greifkanten bietet, konnten die Traktionseigenschaften auf schnee- und eisbedeckter Fahrbahn signifikant erhöht werden, teilt Dunlop mit. Gleichzeitig verbessere das gegenseitige Abstützen der Lamellen die Seitenführung und das Handling. Das offene Profil im Schulterbereich des SP 462 sorgt vor allem für ein sicheres Vorwärtskommen bei lockerem Schnee und Schneematsch. Auch der SP 462 ist nachschneidbar und eignet sich für die Runderneuerung.

Die beiden SP 362 und SP 462 für Lkw und Busse sind ein starkes Winter-Duo. Dunlops SP 362 für die Lenkachse ist in den Dimensionen 12 R22.5, 295/80 R22.5, 315/80 R22.5, 315/70 R22.5 und 385/65 R22.5 erhältlich, der SP 426 für die Antriebsachse in 12 R22.5, 315/80 R22.5, 295/80 R22.5 und 315/70 R22.5.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.