Tuning-Highlights von Mansory präsentieren sich auf Dunlop

Bei der 62. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt präsentiert sich vom 13. bis 23. September eine wahre Leistungsschau der Automobilindustrie. Neben allen wichtigen Herstellern sind auch hochkarätige Tuning-Unternehmen traditionell stark vertreten. Einige der wohl elegantesten Hingucker der Messe kommen aus dem oberpfälzischen Brand und stehen auf Dunlop-Reifen: Die Mansory Corporation GmbH, bekannt als Tuningspezialist für Aston Martin, Bentley und Rolls-Royce, zeigt auf ihrem 300 Quadratmeter großen Messestand drei ausgesuchte Modelle. Das Highlight der Schau exquisiter Nobelkarossen dürfte dabei ein schwarzweißer Rolls-Royce Phantom sein, dessen veredelte Version Mansory unter der Typenbezeichnung „Conquistador“ anbietet und die auf Dunlop-Reifen steht.

Die 5,8-Meter-Luxuskarosse steht auf dem sportlichsten Reifen von Dunlop: Für das IAA-Flaggschiff wählte Mansory in Abstimmung mit den Tuningspezialisten des Reifenherstellers den SP Sport Maxx GT in der Dimension 305/40 R22 114Y XL. Die weiteren Highlights auf dem Mansory-Messestand sind ein Le Mansory Convertible auf Basis des Bentley GTC sowie ein Aston Martin Vanquish S.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.