Archiv für September, 2007

PRO Winterreifen jetzt auch in Belgien

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Am 9. November präsentiert sich die belgische Initiative in Grevenbroich auf dem ADAC-Fahrsicherheitsplatz und wird dort die ersten Maßnahmen für mehr Sicherheit auf winterlichen Straßen vorstellen. Die deutsche „Initiative PRO Winterreifen“ unterstützt die ersten Maßnahmen der belgischen Kollegen.

Lesen Sie hier mehr

Kumho-Gruppe auf Expansionskurs

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Wie koreanische Medien melden, plant die Kumho Petrochemical Co., ein Schwesterunternehmen von Kumho Tire, bis 2010 mehr als 215 Millionen Euro in den Ausbau ihrer südkoreanischen Fabriken investieren zu wollen. Die Investitionen betreffen auch die Fertigung in Ulsan von Butyl- und Halobutylkautschuken (SBR = Styrene Butadiene Rubber), die für Innerliner in Reifen und für Reifenschläuche Verwendung finden. Die jährliche Fertigungskapazität soll von jetzt 421.000 Tonnen SBR bis zum Juni 2010 auf 531.000 Tonnen, die von BR von jetzt 222.000 bis Oktober 2009 auf 342.000 Tonnen gesteigert werden, womit das Unternehmen eine Dominanz in den wachsenden asiatischen Märkten einschließlich China anstrebt. Ferner wird Kumho Petrochemical die Produktion von Weichmachern und Materialien zur Alterungsbeständigkeit von heute 31.000 Tonnen jährlich am Standort Yeosu bis zum August 2008 auf bis zu 70.000 Tonnen jährlich ausbauen..

Lesen Sie hier mehr

Titan erhöht die Preise

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Um bis zu fünf Prozent, bei einigen Reifentypen sogar mehr, erhöht der amerikanische Spezialist von OTR-Reifen Titan Tire Corporation (Quincy/Illinois) mit Wirkung 1. November die Preise. Betroffen sind Landwirtschafts- und Baumaschinenreifen der Marken Titan und Goodyear (Titan darf nach der Akquisition eines Werkes von Goodyear den Markennamen nutzen).

Lesen Sie hier mehr

UBS hat sich von Conti-Anteilen getrennt

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Die schweizerische Bankgesellschaft UBS AG hat Anteile ihres Aktienpaketes an Continental verkauft und liegt nun bei 1,97 Prozent. Am 20. September hatte die UBS noch einen Stimmrechtsanteil von 3,89 Prozent an Continental ausgewiesen.

Lesen Sie hier mehr

Aktion der neuen Werkstattkette von point S

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

„Automeister“, als Werkstattkette jetzt neu bei point S, plant für den 2. Oktober 2007 ab 11 Uhr im Auto-Center Mosolf vor den Toren Berlins eine groß angelegte Aktion: 50 nagelneue Fiat Panda sollen dort die Initialzündung für ein Serviceprojekt geben, das dafür sorgt, dass der Kunde auch während der Reparatur jederzeit mobil bleibt. Mit den Autos möchte man die Franchisepartner direkt unterstützen. Die „Automeister“-Systemzentrale übernimmt dabei sowohl die Leasing- als auch Versicherungsgebühren der Werkstattersatzfahrzeuge für den Zeitraum von zwei Jahren. Die Übergabe soll somit im Segment der Werkstattketten geradezu ein neues „Servicezeitalter“ einläuten..

Lesen Sie hier mehr

BMW will im Einkauf sparen

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Verunsicherung bei Zulieferern, ob BMW die Daumenschrauben stärker anzieht. Im Rahmen eines Vorstandsumbaus wurde das Ressort „Einkauf und Lieferanten-Netzwerk“ kreiert. Verantwortet wird es vom bisherigen Leiter Motorrad Herbert Diess. BMW wolle mit diesem Schritt die Materialkosten, den mit Abstand größten Kostenblock im Unternehmen, stärker senken. Bislang hatte Entwicklungschef Klaus Dräger auch den Einkauf verantwortet..

Lesen Sie hier mehr

WABCO präsentiert sich auf der Carat-Leistungsmesse in Kassel

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

WABCO, einer der weltweit führenden Anbieter von elektronischen Brems- und Fahrzeugregelsystemen sowie von Federungs- und Antriebssystemen für Nutzfahrzeuge, stellt auf der Carat-Leistungsmesse, die vom 6. bis 7. Oktober in Kassel stattfindet, seine neuesten Innovationen vor.

Lesen Sie hier mehr

Erste Reifenerkenntnisse aus Fuji

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Der Grand-Prix-Kurs von Fuji stand nicht nur seit drei Jahrzehnten nicht mehr im Formel-1-Kalender, er wurde auch erst kürzlich völlig neu gestaltet und ist daher für alle Beteiligten weitgehend Neuland – selbst für den Reifenalleinausrüster Bridgestone, obwohl es doch ein „Heimspiel“ ist. Bridgestones Motorsportdirektor Hirohide Hamashima zeigte sich überrascht, dass weniger Graining als erwartet auftrat. Der Vergleich der Mischungen „medium“ und „soft“ hat jedenfalls bei den ersten Trainings ergeben, dass mit der weicheren Gummimischungen rund eine halbe Sekunde pro Runde schneller gefahren wird.

Lesen Sie hier mehr

Beru korrigiert Ergebnisziel nach unten

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

Aufgrund des derzeit schwierigen automobilen Umfelds geht der Ludwigsburger Automobilzulieferer Beru davon aus, in 2007 ein operatives Ergebnis (EBIT) zwischen 44 und 47 Mio. Euro zu erreichen. Damit korrigiert das Unternehmen seine zuletzt veröffentlichte Ergebnisprognose leicht nach unten. Die geringere Ergebniserwartung begründet sich in anhaltenden Absatzrückgängen des margenstarken Handelsgeschäfts. Weiterhin sieht sich das Unternehmen, das einer der stärksten Marktteilnehmer bei Reifendruckkontrollsystemen ist, deutlichen Preisreduzierungen – die verstärkt von den Automobilherstellern gefordert werden und die über die internen Kosteneinspareffekte hinausgehen – ausgesetzt. Unverändert hält der Beru-Vorstand jedoch an seinem Ziel fest, den Umsatz für das laufende Geschäftsjahr im niedrigen einstelligen Prozentbereich zu steigern.

Lesen Sie hier mehr

ATE warnt vor minderwertiger Bremsflüssigkeit

ATE warnt vor minderwertiger Bremsflüssigkeit

Freitag, 28. September 2007 | 0 Kommentare

ATE, Marke der Continental Teves AG, warnt vor minderwertigen Bremsflüssigkeit. Auch wenn alle drei Dosen von außen zum Verwechseln ähnlich blau seien, findet sich doch im Inhalt der wesentliche Unterschied. Ein Qualitätsunterschied, der in brenzligen Situationen ausschlaggebend sein kann.

Lesen Sie hier mehr