Extrareifen für Misano

Die Fahrer der MotoGP haben am kommenden Wochenende beim Rennen in Misano einen Vorderradreifen (jetzt total 15) und zwei Hinterradreifen (jetzt 19) zusätzlich zur Verfügung. Der Grund: Für das freie Training am Freitag wurde eine zusätzliche Trainingssession von einer Stunde gewährt, damit Fahrer, Teams und Reifenhersteller den für sie neuen Rennkurs besser kennenlernen können: So gastiert die Serie erstmalig seit 1993 wieder auf diesem Areal seit 1993, sind neue Streckenabschnitte hinzugekommen und wird der Kurs gegenüber früher in entgegengesetzter Richtung gefahren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.