Dunlop vereinbart Zusammenarbeit mit BMW M Drivers Club

Wenn BMW-Fahrer „Freude am Fahren“ haben, dann haben die Mitglieder des BMW M Drivers Club ganz sicher besonders große Freude am Fahren. Denn die Clubmitglieder pilotieren nicht nur die sportlichsten Modelle des bayerischen Herstellers, sie perfektionieren ihre Fahrkünste zum Beispiel auf der Rennstrecke und erleben Fahrspaß pur bei einer ganzen Reihe von Events, die der Club in jedem Jahr durchführt. Eben diese Begeisterung für das sportliche Fahren ist es, die die Mitglieder des weltweit einzigartigen Clubs mit Dunlop verbindet. Die Produktrange des Hanauer Reifenherstellers passt zu den Bedürfnissen der Fahrer der exklusiven BMW-Modelle der M GmbH. Denn sportlich-sicheres Autofahren beginnt bei der Wahl der richtigen Reifen. Dementsprechend hat sich der BMW M Drivers Club für Dunlop als Partner einer langfristigen Zusammenarbeit entschieden.

Dieter Seibert, Manager für Marketing und Motorsport bei Dunlop, freut sich über die neue Partnerschaft: „Anspruchsvolle Autofahrer wie die Mitglieder des BMW M Drivers Club passen besonders gut zu uns, denn Dunlop-Fahrer legen Wert auf Sportlichkeit und Sicherheit gleichermaßen. Umgekehrt bin ich sicher, dass unsere Techniker von diesen besonders ambitionierten Fahrern ein besonders wertvolles Feedback für die Weiterentwicklung unserer Produkte bekommen.“

Die Experten von Dunlop werden den Club bei seinen Veranstaltungen unterstützen und die Mitglieder bei technischen Fragen beraten. So wird Dunlop für interessierte Teilnehmer des BMW-M-Treffens am 20. und 21. Oktober auf dem Eurospeedway Lausitz einen Workshop durchführen und umfassend über das Thema Reifen informieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.