Columbian baut Reifenrußkapazitäten in China aus

Erst vor wenigen Monaten hatte der weltweit operierende Hersteller von Reifenruß Columbian Chemicals eine Fabrik in Weifang (Provinz Shandong/China) mit einer Kapazität von 20.000 Tonnen jährlich übernommen und gleich Investitionen in eine Verdreifachung des Fertigungsvolumens angekündigt. Jetzt hat Columbian die Investitionen konkretisiert und wird die Jahreskapazität auf 70.000 Tonnen steigern, wobei eine völlig neue Produktlinie für Karkassen eingerichtet wird und der bestehende Engpass bei Reifenruß für Laufflächen beseitigt werden soll. Das Projekt soll im August des nächsten Jahres abgeschlossen sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.