Conti plant „Tag der offenen Tür“ in Korbach zum 100-Jährigen

Die Continental AG feiert am Sonnabend, 8. September, das 100-jährige Bestehen ihres Gummi- und Reifenwerks in Korbach. Zu dem morgendlichen Festakt wird auch der Vorstandsvorsitzende Manfred Wennemer erwartet. Nach dem Festakt gibt es einen „Tag der offenen Tür“, bei dem auch die Produktion besichtigt werden kann, schreibt die HNA. Die Continental ließ letztmalig im Jahr 2000 die Öffentlichkeit in die Reifenfertigung vor.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.