Größter EM-Reifen der Welt von Qizhou Rubber

Der chinesische EM-Reifenspezialist Qingdao Qizhou Rubber plant, den „größten EM-Reifen der Welt“ zu bauen. Der Reifen in der Dimension 59/90 R63 L4 sei ab Ende dieses Jahres verfügbar, so das Unternehmen, das zur Herstellung die „umweltfreundliche Polyurethan-Technologie“ nutzen wolle, die es im vergangenen Jahr von Amerityre Corp. für rund 400.000 Dollar in Lizenz erworben hat. Das Privatunternehmen Qingdao Qizhou Rubber Co. Ltd. rechnet damit, im laufenden Jahr einen Umsatz in Höhe von 100 Millionen Dollar zu erzielen. Qizhou stellt mit seinen 860 Mitarbeitern nicht nur EM-Reifen, sondern auch Industrie-, Landwirtschafts- und Lkw-/Busreifen unter dem Markennamen „Marcher“ her. Qizhou vermarktet seine Reifen ausschließlich auf Exportmärkten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.