Neue deutsche Solideal-Zentrale in Duisburg

Solideal International teilte gestern im Rahmen einer „News“ die Inbetriebnahme eines neuen 25.000 Quadratmeter großen Warenlagers und der Deutschland-Zentrale der Solideal Germany mit, auch bekannt unter dem Namen Industrie Reifenkontor Lüdtke. In der Höhe von 26 Metern steht das Solideal-Logo jetzt über dem Logistikport von Duisburg. Bezogen haben die Mitarbeiter des Industriereifen Kontor Lüdtke ihre neue Zentrale allerdings bereits vor einigen Monaten; sie bietet 21 Tore zum Verladen, unter anderem ferner eine Industriereifenmontage sowie Konferenz- und Trainingsräume. Bislang war das Unternehmen gleich auf sechs Standorte in der Region verteilt. Das Servicezentrum der Solideal Germany in Frankfurt wird im Übrigen beibehalten. Die Geschäftsführer Christian Dobry und Detlef Stöters zeigen sich in der Presseaussendung sehr erfreut und stolz über den jetzt zentralen Standort, der sich sowohl positiv auf die Erstausrüstung wie das Ersatzgeschäft auswirken soll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.