Synthesekautschuk für treibstoffsparende High-Performance-Reifen

Die Chemiesparte des japanischen Konzerns Asahi Kasei hat nach eigenen Angaben einen modifizierten Synthesekautschuk entwickelt, der bei High-Performance-Reifen für Treibstoffeinsparungen sorgen soll. Das Unternehmen steigert die Jahresproduktion in dem Werk Japan Elastomer Co. in Oita um 10.000 Tonnen S-SBR (solution-polymerized styrene-butadiene rubber), im April 2008 soll die neue Fertigungslinie in Betrieb genommen werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.