Pirelli für Integration von Mitarbeitern mit Handicaps geehrt

Behinderten und chronisch kranken Menschen einen Weg ins Berufsleben zu ermöglichen ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Maßnahmen, die Beschäftigte mit gesundheitlichen Einschränkungen dauerhaft in einen geeigneten Arbeitsplatz integrieren, werden daher von der Initiative „Betriebliches Eingliederungsmanagement“ (BEM) gefördert. Als eines von zehn in diesem Projekt engagierten Unternehmen in Hessen wurde die Pirelli Deutschland GmbH vom Integrationsamt des hessischen Landeswohlfahrtsverbands (LWV) in Frankfurt geehrt. Die Jury überzeugte besonders die enge Verzahnung des BEM in das bisherige Gesundheitsmanagementsystem des Unternehmens: Mit einem eigens ins Leben gerufenen Integrationsteam aus Betriebsrat, Personalreferenten und Schwerbehindertenvertretung konnte Pirelli erfahrene Multiplikatoren für das Projekt direkt mit einbeziehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.