Lackierte Bremsscheiben von TRW passend zu Alufelgen

Automobile Accessoires haben Konjunktur: Autofahrer achten auf den passenden Look für ihre Fahrzeuge. Der Trend zur Alufelge fördert dies, weil dadurch der Blick auf die Bremse frei wird. TRW hat daher sein Bremsenprogramm um eine neue exklusive Serie lackierter Bremsscheiben für den europäischen Aftermarket erweitert. Das Angebot ist unter anderem für Modelle von Alfa Romeo, Audi, BMW, Ford, Lotus, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Nissan, Opel oder Renault verfügbar. TRW stellt schon seit längerem für die OES-Bereiche von Volvo grau-beschichtete und Ford schwarze Bremsscheiben her.

Die neuen TRW-Bremsscheiben für den freien Ersatzteilmarkt werden mit einer besonderen Farbe schwarz beschichtet, die eine Schutzschicht gegen Rost bildet. TRW stellt die neue Bremsscheibenserie am Produktionsstandort im tschechischen Frydlant her. Wie alle anderen Bremsscheiben werden auch die Lackierten umfangreichen Qualitätsprüfungen unterzogen. Dazu gehören unter anderem Dyno- und Salzsprühtests sowie ausführliche Versuche auf der Straße.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.