GPX ernennt neuen Global Director

Montag, 11. Juni 2007 | 0 Kommentare
 

Der nordamerikanische Reifenhersteller GPX International – hervorgegangen vor zwei Jahren aus der Fusion von Galaxy und Dynamic Tire – hat Glenn D. Booth zum Global Director of Supply Chain Management ernannt. Glenn, der bisher für Coca-Cola arbeitete, wird direkt an President und COO Craig Steinke berichten, der selber zum 1.

Juni dieses Jahres erst zu GPX International gekommen war. GPX-Chairman Bryan S. Ganz und GPX-CEO Robert Sherkin sind sich sicher, dass Glenn D.

Booth für das Supply Chain Management des Herstellers umfangreiche Kenntnisse mitbringe, die für einen Hersteller, der auf drei Kontinenten fertigt, unerlässlich sind. GPX International investiert derzeit beträchtliche Mittel in die Entwicklung von radialen Landwirtschafts-, Lkw- und EM-Reifen. GPX betreibt etwa die ehemalige Rumaguma-Fabrik in Serbien.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *