Beitrag Fullsize Banner NRZ

Michelin Development schafft Arbeitsplätze in der Region Trier

Mit dem „Sonderprogramm Trier“ startete Michelin 2005 ein umfangreiches Wirtschaftsförderprogramm in Höhe von einer Million Euro für die Region Trier. Mit den Geldern, die hier zur Sicherung von Krediten bereitgestellt wurden, unterstützte die Michelin Development GmbH bislang neun Projekte und hat damit zur Schaffung von 78 Arbeitsplätzen beigetragen. Das Sonderprogramm läuft noch bis Ende 2007. Jetzt zieht Michelin eine Zwischenbilanz.

Unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums Rheinland-Pfalz entwickelten die Experten der Michelin Development GmbH gemeinsam mit der Trierer Wirtschaftsförderung und den örtlichen Wirtschaftskammern das Förderprogramm für kleine und mittlere Betriebe. Den zweckgebundenen Einsatz der Fördermittel garantiert die Wirtschaftsförderung von Michelin, mit deren Hilfe seit ihrer Gründung im Jahr 2003 bis Ende 2006 deutschlandweit 336 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden. „Auch nach der Restrukturierung unseres Standortes in Trier-Pfalzel fühlen wir uns der Region sehr verbunden und möchten mit diesem Sonderprogramm die wirtschaftliche Entwicklung konkret unterstützen“, erklärte
Jürgen Eitel, Geschäftsführer der Michelin Development GmbH, zum Sonderförderprogramm. Er stellte am 1. Juni Vertretern aus Politik und Wirtschaft den aktuellen Stand des Programms im Trierer Wissenschaftspark Petrisberg vor.

„Es könnten noch mehr kleine und mittlere Unternehmen von dieser Initiative profitieren, die eine ideale Ergänzung zu den Wirtschaftsförderungsinstrumenten des Landes bildet. Ihr Programm ist eine wirklich sehr gelungene Sache, wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen“, erklärte Dr. Hans-Ulrich Link vom Wirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz. „Das Programm bietet eine wertvolle Anschubhilfe für Gründer und junge Unternehmen“, lobte auch Lothar Philippi, Geschäftsführer der IHK Trier, das Sonderprogramm der Michelin Development GmbH, „es stellt damit eine wertvolle Bereicherung für die Wirtschaftsförderung in unserer Region dar.“

Eine Million Euro für Unternehmen mit Perspektive

Michelin stellte für das „Sonderprogramm Trier“ ein Budget von einer Million Euro zur Verfügung. Förderungswürdige Betriebe im Umkreis von rund 50 Kilometern zur Stadt Trier erhalten mit Hilfe der Michelin Development GmbH über eine Laufzeit von fünf Jahren Darlehen von 12.000 bis 100.000 Euro zu besonders günstigen Konditionen: Die Zinssätze liegen dabei um mehr als 50 Prozent unter dem marktüblichen Niveau, die Risikoabsicherung übernimmt Michelin zu hundert Prozent. Neben finanzieller Hilfe erhalten Unternehmen, die neue Arbeitsplätze schaffen wollen, auch Unterstützung in technischen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Interessenten erhalten bei den Beratern der Wirtschaftsförderung und örtlichen Kammern oder direkt bei der Michelin Development GmbH weitere Informationen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.