Goodyear liefert Reifen für neue Boeing 737

Die Goodyear Tire & Rubber Co. hat einen Erstausrüstungsvertrag mit Boeing über die Lieferung von neuen Flugzeugreifen für das neue Boeing-Modell 737 abgeschlossen. Der Vertrag laufe für zunächst sechs Jahre. Dieser Vertrag werde es Goodyear ermöglichen, bei diesem wichtigen, neuen Flugzeugmodell auch Reifen für den Ersatzbedarf sowie zugehörige Dienstleistungen liefern zu können, so Pierre Jambon, General Manager für die Goodyear-Division Flugzeugreifen. Goodyear zählt zu den weltweiten Marktführern bei der Herstellung von Flugzeugreifen und stellt diese in Fabriken in Danville (Virginia/USA), Bangkok (Thailand) und Sao Paulo (Brasilien) her.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.