B&J Rocket wertet Autopromotec als Erfolg

Die B&J Rocket Sales AG (Baar/Schweiz) – Anbieter von in der Runderneuerung eingesetzten Rausystemen, Hartmetallwerkzeugen, Reifenreparaturmaterialien sowie Maschinen und Zubehör – nutzte die Autopromotec in diesem Jahr nicht nur um sich in ihrer modernisierter Corporate Identity zu präsentieren, sondern hatte darüber hinaus auch einige neue Produkte wie beispielsweise das „Duromax III Turbo“ genannte Rausystem mit zu der Messe in Bologna (Italien) gebracht. „Die Zahl potenzieller neuer Kunden, die uns an unserem Stand besucht haben, und deren vielversprechende Anfragen haben unsere Erwartungen weit übertroffen“, freut sich Andreas Müller, Executive Manager des Schweizer Unternehmens, über die positive Resonanz der eigenen Messebeteiligung. „Natürlich haben wir nun eine Menge zu tun, die zahlreichen Anfragen abzuarbeiten, aber so viel lässt sich schon jetzt sagen: Es hat sich wieder einmal für uns gelohnt, hier mit dabei zu sein“, ergänzt Müller. Seinen Worten zufolge fanden nicht nur Messegäste aus Italien den Weg zum B&J-Stand, sondern man habe auch viele internationale Besucher aus aller Welt in Bologna begrüßen können.

Einen Beitrag dazu dürfte der neue und frischere Auftritt des Unternehmens geleistet haben, das seit kurzem auf eine modernisierte Corporate Identity setzt. Die ist gekennzeichnet durch den Kontrast zwischen dem in kräftigem rot gehaltenen Firmenlogo und der Farbe schwarz, welche die Nähe zum Produkt Reifen symbolisieren soll. Außerdem haben die Schweizer im Mai eine in diesem Stile komplett überarbeitete Internetpräsenz unter der Adresse www.bj-rocket.com ins Netz gestellt. Demnächst soll die Webplattform in einem zweiten Schritt noch um einen speziellen, ausschließlich Händlern vorbehaltenen Bereich sowie einen Onlineshop ergänzt werden. Zudem habe sich der von B&J Rocket neu herausgebrachte Katalog während der Messe als Erfolg erwiesen. „Speziell unsere treuen Distributeure begrüßen das deutlich erweiterte Informationsangebot unserer aktuellen Produktübersicht. Viele der Extrainformationen sind zum ersten Mal in dem B&J-Katalog zu finden. Das macht es nicht nur dem Verkaufspersonal einfacher, den Überblick über die vielen technischen Details zu behalten, sondern vor allem auch dem Anwender bzw. Kunden“, ist Müller überzeugt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.