„Swarovski“-A4 auf Brock-Rädern

Montag, 21. Mai 2007 | 0 Kommentare
 
Ergebnis einer Kooperation von vier Unternehmen
Ergebnis einer Kooperation von vier Unternehmen

Dank einer Kooperation zwischen Brock Alloy Wheels, Vredestein, Rieger Tuning und der Fa. Diamond Wheels ist ein ungewöhnliches Prachtstück zustande gekommen: Bei diesem Audi A4 wurden die Brock-Felgen vom Typ B18 in 8,5x20 Zoll mit zahlreichen Swarovski-Steinen versehen. Die normalen Zierschrauben wurden ersetzt, die Nabenkappen erhalten nun das DW-Logo (steht für Diamond Wheels) aus Hunderten von Steinen.

Ein weiteres Detail ist das große Brock-Flammenlogo auf der Speiche, auf der unzählige Steine eingesetzt wurden. Durch diese Kooperation der vier Firmen ist aus dem leuchtend rotem Audi A4 ein einzigartiges Fahrzeug entstanden. .

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *