Beru-Umsatz im ersten Quartal auf Vorjahresniveau

Die Beru Aktiengesellschaft (Ludwigsburg) hat in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2007 trotz ungünstiger Rahmenbedingungen einen Konzernumsatz von 116,8 (Q1 2006: 117,4) Mio. Euro erzielt und somit den Umsatz des starken Vorjahreszeitraums nahezu erreicht. Das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit EBIT lag bei 14,8 (17,3) Mio. Euro und entsprach einer operativen Marge von 12,6%. Positiv entwickelte sich das Geschäftsfeld Elektronik und Sensorik: Im Berichtszeitraum erzielte der Konzern mit 38,8 Mio. Euro hier ein Plus von 16,6%. Wachstumsträger war das Reifendruck-Kontrollsystem TSS.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.