Aktionärsversammlung bei Michelin

Am Freitag fand am Konzernsitz der „Compagnie Générale des Etablissments Michelin“ in Clermont-Ferrand die jährliche Aktionärsversammlung statt und hat eine Reihe von Änderungen beschlossen, 18 Resolutionen waren Gegenstand von Abstimmungen. Unter den Beschlüssen ist vor allem die Tatsache herauszuheben, dass künftig nicht mehr alle Geschäftsführer persönlich haften, sondern nur noch der Patron, das ist derzeit Michel Rollier (62). Zu Mitgeschäftsführern wurden Didier Miraton (Chef der Forschungsabteilung) und Jean-Dominique Senard (CFO/Chief Financial Officer) berufen. Im Rahmen der Sitzung und in Anbetracht des starken Ergebnisses im ersten Quartal hat Michel Rollier die Erwartungen an das Geschäftsjahr 2007 hinsichtlich des Umsatzzuwachses und der Margen bekräftigt. Ferner wurde die Auszahlung einer Dividende in Höhe von 1,45 Euro je Aktie beschlossen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.