Durchsuchungen bei Yokohama

Der Kautschukkonzern „The Yokohama Rubber Co.“ hat mitgeteilt, dass die japanische Kommission für fairen Handel (Fair Trade Commission = Kartellbehörde) im Zusammenhang mit den Untersuchungen zu marinen Schläuchen Durchsuchungen in der Firmenzentrale sowie im Werk Hiratsuka durchgeführt hat. Yokohama wolle mit den Behörden in vollem Umfang kooperieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.