Lanxess und Hankook Tire mit langfristigem Liefervertrag

Die Lanxess-Geschäftseinheit „Polybutadiene Rubber“ und der koreanische Reifenhersteller Hankook Tire haben ihre Zusammenarbeit in einem langfristigen Liefervertrag bekräftigt. In den kommenden fünf Jahren wird Lanxess Lösungs-SBR und Polybutadien-Kautschuke liefern. Dabei soll sich das Liefervolumen innerhalb der nächsten fünf Jahre mehr als verdoppeln.

In Dormagen unterzeichneten am 7. Mai 2007 Jeong Ho Park (General Manager of Global Raw Material Purchasing von Hankook Tire) und Dr. Joachim Grub (Leiter der Business Unit Polybutadien Rubber) den Vertrag. Hankook Tire betreibt Produktionsanlagen zur Reifenherstellung in Korea und China sowie bald auch in Ungarn. Die Geschäftseinheit Polybutadiene Rubber als weltweit größter Anbieter von Polybutadien-Kautschuken gehört zum Segment Performance Rubber. Dieser Bereich erreichte bei Lanxess im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 1,776 Milliarden Euro.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.