Frank Pickshaus neuer Sales Director Handel bei Dunlop

Als neuer Sales Director der Dunlop GmbH & Co. KG in Hanau tritt Frank Pickshaus (48) mit dem morgigen Tag die Nachfolge von Heinz-Burkhard Schmitz an, der ab Juli 2007 in den Ruhestand tritt. Damit ist der gebürtige Rheinländer zukünftig für das Handels- und Key-Account-Geschäft der Marke Dunlop verantwortlich. Rund 50 Mitarbeiter bilden sein Team. Pickshaus ist kein Unbekannter in der Reifenbranche, 1996 trat er als Verkaufsleiter Replacement Lkw/TFL bei der Hanauer Dunlop ein. In den vergangenen Jahren war er Sales Director OE German Operation und in dieser Funktion für die Geschicke beider Premiummarken Goodyear und Dunlop verantwortlich.

„Wir verstehen die Betreuung unserer Kunden nicht als Abwicklung, wir müssen als Ansprechpartner und Anlaufstelle höchste Kompetenz in allen Bereichen bieten“, beschreibt Frank Pickshaus seine neue Aufgabe, denn den Bedarf des Kunden, den kennt er aufgrund eigener Erfahrungen aus langjähriger Tätigkeit im Außendienst sehr genau. Die Plattform stehe, schreibt der Reifenhersteller in einer Pressemitteilung: Geschultes Personal, eine starke Marke in der deutschen Erstausrüstung, eine hervorragende Bürostruktur und zahlreiche Möglichkeiten – von der Produktschulung bis hin zu kaufmännischer Weiterbildung – seien die Grundlage für den Service und die Kundennähe, für die Dunlop bekannt ist und weiterhin erfolgreich sein werde.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.