Einige Pkw-Montiermaschinen neu im Rema-Tip-Top-Programm

„Für jeden Anwender etwas dabei“, lautet die Zielsetzung des Werkstattausrüsters Rema Tip Top, weshalb man im Segment der Pkw-Reifenmontiermaschinen gleich eine ganze Reihe neuer Produkte im Lieferprogramm vorweisen kann. So ist beispielsweise das „Promont B 815“ genannte Gerät als Einstiegsmaschine für kleinere Werkstätten positioniert. Sie kann Felgen bis zu einer Breite von zwölf Zoll verarbeiten und verfügt, um Platz zu sparen, über einen justierbaren Schwenkarm und soll durch einen Außenspannbereich von bis zu 20 Zoll auch zukünftigen Anforderungen gerecht werden, selbst wenn der Kunde vorerst noch nicht mit Leichtmetallfelgen arbeite.

In der „Promont B 820“ sieht Rema Tip Top die „ideale Lösung für den kleinen Reifenhandel“, da eine pneumatisch nach hinten schwenkbare, pedalgesteuerte Montagesäule sie zu einer sehr schnellen und anwenderfreundlichen Maschine mache. Der Montagekopf kann Unternehmensaussagen zufolge ebenfalls pneumatisch verriegelt werden, sodass der Abstand zwischen Felge und Montagekopf automatisch eingestellt wird. Darüber hinaus werde die Vertikalbewegung des Montagekopfes gleichfalls pneumatisch kontrolliert. Beide Ausführungen – also „Promont B 815“ und „Promont B 820“ – sind optional mit der so genannten „Pluseinrichtung“ des Anbieters erhältlich, die mittels einer Wulsthebe- und Niederhaltevorrichtung die Montage bzw. Demontage von schwierigen Rad-Reifen-Kombinationen unterstützt.

Für den professionellen Reifenhandel ist demgegenüber die „Promont B 822“ gedacht. Neben der pneumatisch nach hinten schwenkbaren, pedalgesteuerten Montagesäule und einem pneumatisch verriegelbaren Montagekopf ist die Ausstattung der Maschine gekennzeichnet durch einen robusten, achteckigen Montagearm mit 40 Millimetern Durchmesser. Der (De-)Montageprozess kann bei der „B 822“ ebenso mittels der optionalen „Pluseinrichtung“ unterstützt werden. Ein pedalgesteuerter Reifenfüllmesser ermöglicht – wie der Werkstattausrüster selbst sagt – „eine schnelle und ergonomische Befüllung des Reifens“. Dank zweier verschiedene Geschwindigkeiten – 7,5 bzw. 13 Umdrehungen pro Minute – sei dieses Modell eine der schnellsten Montagemaschinen auf dem Markt.

Vierte Neuheit im Rema-Tip-Top-Programm ist die „Promont B 826“, die sich für eine Vielzahl von Rad-Reifen-Kombinationen eignen, dank Schwenksystem des Montagearms gleichzeitig jedoch Platz in der Werkstatt sparen soll. Auch bei dieser Maschine findet sich optional die „Pluseinrichtung“ wieder, mit welcher der Anbieter Erleichterungen vor allem bei der Montage bzw. Demontage von Runflat-Reifen verbindet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.