Wessels+Müller will Reifenlogistik optimieren

Auf dem Gelände der „Wessels+Müller AG“ in Lotte bei Osnabrück fand dieser Tage der Spatenstich für eine massive Erweiterung des Logistikzentrums Lotte statt, berichtet die Osnabrücker Zeitung. Die rasche Zunahme auf derzeit 72 Niederlassungen und die Aufnahme neuer Produktsortimente, allen voran Autoreifen, machten das zehn Millionen Euro teure Bauprojekt notwendig. Auf einer 14.000 Quadratmeter großen Fläche direkt hinter dem bestehenden Logistikzentrum entsteht für die Reifenlogistik eine völlig neue Lagertechnologie. Die Erweiterung der Lagerkapazität um 7.500 Quadratmeter und der Neubau eines zweiten, baugleichen Versandterminals von 3.500 Quadratmetern sollen Ende 2008 abgeschlossen sein.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.