Alcoa entwickelt Anhänger- und Auflieger-Rad in 15×22.5

Montag, 16. April 2007 | 0 Kommentare
 
Bei Alcoa in der Entwicklung
Bei Alcoa in der Entwicklung

Die Reifenhersteller haben für die Anhängerindustrie die Reifengrößen 455/40 und 455/45 R22.5 entwickelt. Ein Grund für diese neue Entwicklung ist die Verwendung der gleichen Achse für alle Fahrzeugtypen: speziell für großvolumige Anhänger, die eine niedrige Ladefläche mit Achsen und Bremssystemen anstatt mit 19,5-Zoll- mit 22.

5-Zoll-Rädern und -Reifen kombinieren. Alcoa folgt dieser Entwicklung und arbeitet an einem neuen Anhängerrad in 15x22.5 mit einer Einpresstiefe von 120 Millimetern, einem Gewicht von 32,5 Kilogramm und einer Tragfähigkeit von 5.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *