Histo-Cup Austria mit großem Starterfeld und Toyo

Freitag, 13. April 2007 | 0 Kommentare
 

Morgen findet zum zehnten Mal der Histo-Cup in Melk (Österreich) statt. Der japanische Reifenhersteller Toyo Tires erneuert sein Engagement als exklusiver Branchensponsor und rüstet zum zweiten Mal die „BMW 325 Challenge“ aus. Montiert werden Reifen vom Typ Proxes R888 – Semi-Slick-Rennreifen mit Straßenzulassung.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *