Archiv für April, 2007

Hohlspeichenfelgen für getunten Jaguar XK

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Auto-Veredeler Loder1899 nahm den aktuellen Jaguar XK unter seine Fittiche und verpasste dem Briten im bekannten Stil einen dezenten, aber äußerst wirkungsvollen Body-Styling-Kit. Seine Abrundung erhält der Auftritt durch die beeindruckenden 21 Zoll großen so genannten Hollowspoke-Felgen. Sie werden vorne in der Größe 9,5 x 21 mit Reifen im Format 255/30 sowie hinten in 11 x 21 mit Pneus der Dimension 295/25 verbaut.

Lesen Sie hier mehr

Schumi zwischen Dunlop und Kumho

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Michael Schumacher bekommt am Nürburgring eine Kurve gewidmet. Die Links-Rechts-Kombination zwischen Dunlop-Kehre und Kumho-Kurve wird dann offiziell Michael-Schumacher-S heißen. Der Geehrte werde die Kurve selbst einweihen und komme dafür zum Großen Preis von Europa am 22. Juli zur traditionsreichen Strecke in der Eifel, schreibt „express.de“. „Es ist zum ersten Mal in unserer Geschichte, dass wir eine Kurve nach einem Fahrer benennen“, wird Nürburgring-Geschäftsführer Walter Kafitz zitiert.

Lesen Sie hier mehr

Recamic mit zwei neuen Produktreihen

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Der Runderneuerer Recamic verbessert mit der neuen Produktlinie XWS+ das aktuelle Laufstreifenangebot für Lkw-Winterreifen. Mit der neuen Laufstreifenreihe XDE2LT bietet das Tochterunternehmen von Michelin ein neues Profil zur Runderneuerung von Leicht-Lkw-Reifen (Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen bis zwölf Tonnen) für den Einsatz im Regionalverkehr an..

Lesen Sie hier mehr

Rinspeed-Porsche „Le Mans 600“

Rinspeed-Porsche „Le Mans 600“

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Der Schweizer Porsche-Veredler Rinspeed hat auf Basis des Porsche 997 Turbo den „Le Mans 600“ kreiert, wobei die Zahl für die Pferdestärken steht. Als Räder wählte Rinspeed das Design C5/1 mit dem extremen Hinterachsmaß 12x20 Zoll und der Bereifung 245/30 vorne sowie 325/25 hinten. .

Lesen Sie hier mehr

Myers Industries an Investment-Gruppe

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Die Investment-Gruppe GS Capital Partners bietet 1,07 Milliarde US-Dollar für Myers Industries Inc. (Akron). Myers vertreibt unter anderem Werkzeug, Equipment und Materialien für die Reifen- und Räderindustrie – von der Hebebühne bis zur Ventilkappe.

Lesen Sie hier mehr

DTM-Wetterservice auf www.premio.de

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Darüber werden sich echte Rennsportfans freuen: In Kooperation mit Dunlop bietet Premio Reifen-Service Besuchern der Premio-Homepage aktuelle Informationen über die DTM-Wetterlage. Und so einfach geht es: Nach der Registrierung mit Name, Vorname und E-Mail-Adresse erhalten die Besucher von www.premio.de per SMS die gewünschten Wetter-Informationen zu allen elf DTM-Rennen direkt auf ihr Mobiltelefon. „Dieses Angebot wird das Rennsportfieber weiter steigern“, ist sich Ulrich Pott, Leiter Premio Reifen-Service, sicher. „Denn immerhin hängen die aktuellen Wagenkonfigurationen nicht zuletzt von Petrus Entscheidung ab.

Lesen Sie hier mehr

Yokohama-Technologien auf hoher See

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Der japanische Yokohama-Konzern nimmt an der weltgrößten Messe für Meerestechnik teil, die heute in Houston (Texas) beginnt und bis zum 3. Mai andauert. Zum Produktportfolio, das Yokohama auf der „2007 Offshore Technology Conference“ zeigt, gehören Fender und marine Schläuche, in beiden Bereichen gehört das Unternehmen zu den weltweit größten Anbietern.

Lesen Sie hier mehr

Umsatzrekord für Titans Quartalsbilanz, dennoch Verlust

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Noch in keinem Quartal zuvor hat der AS-/EM- Reifen- und Räderspezialist Titan International so viel umgesetzt wie in den ersten drei Monaten 2007: Mit 226,3 Millionen US-Dollar konnte das Vorjahresergebnis um 24 Prozent übertroffen werden. Der Umsatzzuwachs wird im Wesentlichen auf den EM-Bereich zurückgeführt, im AS-Segment erwartet Titan-Chairman und CEO Maurice Taylor Jr. starke Impulse in den nächsten Quartalen. Der Umsatzanteil der Landwirtschaftssparte ging von gut 68 auf weniger als 60 Prozent zurück. Der Quartalsverlust (net loss) wird mit 2,483 Millionen Dollar beziffert (nach einem Plus von 8,593 Mio. vor Jahresfrist.

Lesen Sie hier mehr

Deutsche Bank setzt auf Goodyear

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Der US-Reifenhersteller hat die Analysten der Deutschen Bank mit einem besser als von ihnen erwarteten Ergebnis überzeugt. Die Bank wiederholt ihre Kaufempfehlung für Goodyear-Aktien. Mit einem Potenzial von nunmehr 44 US-Dollar ist sie für die Analysten der „top pick“ unter allen Aktien der Automobilwelt.

Lesen Sie hier mehr

Frank Pickshaus neuer Sales Director Handel bei Dunlop

Montag, 30. April 2007 | 0 Kommentare

Als neuer Sales Director der Dunlop GmbH & Co. KG in Hanau tritt Frank Pickshaus (48) mit dem morgigen Tag die Nachfolge von Heinz-Burkhard Schmitz an, der ab Juli 2007 in den Ruhestand tritt. Damit ist der gebürtige Rheinländer zukünftig für das Handels- und Key-Account-Geschäft der Marke Dunlop verantwortlich. Rund 50 Mitarbeiter bilden sein Team. Pickshaus ist kein Unbekannter in der Reifenbranche, 1996 trat er als Verkaufsleiter Replacement Lkw/TFL bei der Hanauer Dunlop ein. In den vergangenen Jahren war er Sales Director OE German Operation und in dieser Funktion für die Geschicke beider Premiummarken Goodyear und Dunlop verantwortlich.

Lesen Sie hier mehr