Stahlgruber will auch 2008 Kundinnen-Kalender veröffentlichen

„WERKSTATTkultur 2008“ – eine Erfolgsgeschichte geht in die nächste Runde. Die Stahlgruber GmbH wird ihr Kalenderprojekt „WERKSTATTkultur“ in limitierter Auflage auch im Jahr 2008 fortsetzen. Hochkarätige Unterstützung bekommt das Kalender-Team dabei durch einen erfahrenen Playboy-Fotografen. Der Grundgedanke des exklusiven Kalenders sei es, dass ausschließlich Kundinnen für das Projekt fotografiert werden. In den vergangenen Jahren seien einige bemerkenswerte Karrieren aus den Kalendermodellen entstanden. Für den kommenden Kalender stehen ab sofort 60 von einer Jury vorausgewählte Kandidatinnen unter www.werkstattkultur.com zur Wahl.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.